Get Transformation Done

Workshopreihe zur erfolgreichen Transformation

Unternehmen aller Branchen stellen sich derzeit der Herausforderung, sich an die wandelnde Welt anzupassen und diese mitzugestalten. Die Workshopreihe "Get Transformation Done" dient als moderierte Plattform, die es den Teilnehmer ermöglicht, sich gegenseitig bei der Transformation zu unterstützen, d.h. diese im eigenen Unternehmen erfolgreich anzustoßen, voranzutreiben und selbst zu gestalten.  

Das im Verlauf der Vorgängerveranstaltung ("Get Digtial Transformation Done") entstandene Netzwerk besteht aus Generalisten und Spezialisten aus unterschiedlichen branchenführenden Unternehmen der Region. Dieses Netzwerk garantiert auch für diese Veranstaltungsreihe wieder hochwertige Diskussionen und regen Austausch untereinander. Dazu werden von uns interessante Inputs organisieren und Unterstützung bei gemeinsamen Umsetzungsaktivitäten geleistet. 


Aufbau der Workshopreihe

Im Rahmen der Workshopreihe "Get Transformation Done" findet einmal pro Quartal eine Veranstaltung statt. Die Themen der Veranstaltungen werden in enger Abstimmung mit den Teilnehmern festgelegt. Dabei planen wir grob für ein Jahr die Themen im Voraus ein, die Inhalte und Termin der nächsten zwei Workshops sind jeweils fixiert. 

Themen der nächsten Workshops

Workshop Oktober 2018: Advanced Technology Lab thyssenkrupp

Freitag, 12.10.2018

Im Lab am Hauptsitz der thyssenkrupp Presta AG in Eschen werden Technologien im Bereich Robotic und Manufacturing erforscht und zur Anwendung gebracht. Die Schwerpunkte sind die Digitalisierung im Produktionsverbund der thyssenkrupp Presta AG, das Manufacturing Operations Management (MOM) und die Zusammenarbeit von Menschen mit Robotern.


Es empfängt uns Herr Harald Preiner (Head of Manufacturing Technics) mit seinem Team. Sie schildern uns wie es zum Lab kam und welche Erwartungen die thyssenkrupp Presta AG daran hat. Bei einem Rundgang durch das Lab lernen wir die verschiedenen Stationen und Technologien kennen. Wir erfahren anhand konkreter Projekte wie der Betrieb im Lab organisiert und ins Unternehmen integriert ist. Zum Schluss gibt es die Gelegenheit untereinander Erfahrungen auszutauschen.

Workshop Jänner 2019: Umgang mit Herausforderungen der Strategieentwicklung und Organisation in der Informatik

Freitag, 18.01.2019

Digitalisierung bedeutet für Unternehmen kontinuierliche Anpassung an neue Technologien. Wenn laufender Wandel die Norm wird, wie sieht dann die IT der Zukunft aus? Schließlich liefert die IT die Infrastruktur für alle Unternehmensprozesse. Macht es noch Sinn, eine mehrjährige IT-Strategie zu verfolgen?

Klaus Wendel (CIO, Julius Blum GmbH) gibt uns einen Einblick in die Suche nach einer IT-Strategie für Blum. Wie man eine „digital-proof“-IT-Strategie entwickeln kann, was deren Knackpunkte und Eckpfeiler sind und wie man sie umsetzt sind Fragen, die wir gemeinsam beantworten und diskutieren wollen.

Workshop April 2019: Von der Unternehmensstrategie zur Erneuerung der Prozesse und IT

Lebendiges Prozessmanagement erweist sich als wertvoller Gestaltungsrahmen für die digitale Transformation. Welche neuen Entwicklungen und Trends gibt es? Welche Erfahrungswerte sind entstanden? Wir wollen an unseren ersten Erfahrungsaustausch zu Prozessmanagement anknüpfen und miteinander diskutieren, was sich seither in den Unternehmen verändert hat. Dabei gehen wir auf neue Ansätze ein, wie z. B. das Process Mining, bei dem Businessprozesse auf Basis digitaler Spuren in IT-Systemen rekonstruiert werden und der Einsatz von Social-Web-Funktionen. Auch erläutern wir die Frage, ob und wie Social Business Process Management Prozess­orientierung und lebendiges Prozessmanagement im gesamten Unternehmen etablieren kann. Wir freuen uns auf einen Austausch!



Setting, Zielgruppe und Preis

Transformation braucht neue Konzepte. Das gilt auch für unsere Workshopreihe. Transformation ist eine Aufgabe für Generalisten und Spezialisten gleichermaßen. Deshalb bieten wir Company-Tickets an. Damit können die Generalisten (Geschäftsführer, CIO, Vertriebsleiter, …) an allen Modulen teilnehmen und jeweils bis zu zwei Spezialisten aus dem eigenen Unternehmen zu den Einzelmodulen mitbringen.

Abo-Preis für vier Veranstaltungen: EUR 2.000,– (exkl. USt.)

Einzelpreis für eine Veranstaltung: EUR 700,– (exkl. USt.)


Das Abo kann jederzeit gekündigt werden, eine Verlängerung findet automatisch nach der vierten Veranstaltung statt.

Im Preis inkludiert:

  • Teilnahme an den Workshops mit jeweils bis zu 3 Teilnehmern
  • Zugang zur Online-Plattform mit Videos von den Veranstaltungen und Unterlagen
  • Verpflegung während der Workshops

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Preis von EUR 2.000,- für vier Veranstaltungen (Teilnahme von je drei Teilnehmer) an. Für die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen (zum Preis von EUR 700,- für je drei Teilnehmer) kontaktieren Sie uns bitte.

Workshopreihe "Get Transformation Done"

Anmeldung